Verletzungen sind in allen Sportarten ein zentrales Thema und stellen Sportler, Trainer und Mediziner immer wieder vor große Herausforderungen. Durch gezielte Präventionsmaßnahmen können Anzahl und Schwere der Verletzungen deutlich reduziert werden. Zudem ist die Sicherheit von Sportstätten und Sportgeräten ein entscheidender Faktor, um Unfälle zu vermeiden.

Beim kostenlosen "Präventionssymposium Sport" am 30. Juni in Stuttgart stellen der WLSB und die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) gemeinsam mit Fachverbänden und Experten aus Sport und Medizin Präventionskonzepte verschiedener Sportarten vor, die sich in der Vereinsarbeit bewährt und in der Umsetzung als erfolgreich erwiesen haben.

Alle Infos und Anmeldung unter https://veranstaltungen.wlsb.de/praevention-sport

wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb
„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“
Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.
Weitere Informationen Ok