Seminare Jugendarbeit 2017

17/026 Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport – Qualifizierung für Schutzbeauftragte in Sportvereinen

Freitag, 6. Oktober 2017, 16:00 - 21:30

Das Seminar qualifiziert Vereinsmitglieder, um als kompetente Ansprechpersonen für Fragen des Kinderschutzes im Verein oder Verband agieren zu können. Dabei werden neben grundlegenden Informationen zum Thema sexualisierte Gewalt im Sport auch Möglichkeiten zur Intervention bei Verdachtsmomenten sowie Präventionsmaßnahmen vermittelt.
Folgende Themen stehen im Mittelpunkt:
• Was ist sexualisierte Gewalt im Sport?
• Was kann ich bei einer Vermutung oder einem Verdacht tun?
• Wo bekomme ich fachliche Beratung und Unterstützung?
• Welche Präventionsmöglichkeiten gibt es für den Verein/Verband?

 

Hinweis: Keine Anmeldung mehr möglich.

Auch in 2018 wird das Seminar angeboten, die Termine werden im November veröffentlicht. Mehr zum Thema "Aktiver Kinder- und Jugendschutz im Sportverein" erfahren Sie auch bei der Herbsttagung am 25. November 2017 in Albstadt. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

 
 

 

Veranstaltungsort 
SpOrt Stuttgart
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart
0711/28077-190/ -192
http://www.sportstuttgart.de
 
Teilnehmer: Übungsleiter, Jugendleiter und Vereinsvorstände, die am Thema interessiert sind bzw. als Schutzbeauftragte für ihren Verein agieren möchten. 
Referent/en: Matthias Reinmann
Teilnahmegebühr: € 10,-
Hinweis:
Besonderheit:
Lizenzverlängerung: 6 LE, ÜL-Lizenz C, VM-Lizenz C, JL-Lizenz, Juleica, die Anerkennung anderer Lizenzprofile bitte mit dem zuständigen Fachverband klären.
 
 
 

Zurück

wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb-schmal