Die Württembergische Sportjugend und der Württembergische Landessportbund veranstalten die  Basisstufe SportAssistent*in gemeinsam. Sie befähigt die Teilnehmer*innen zu einer unterstützenden wie auch eigenständigen Vereinstätigkeit im sportpraktischen Bereich wie auch in der überfachlichen Jugendarbeit. Nach Abschluss der Basisstufe kann die Jugendleiter*in-Card (Juleica) ohne Prüfung beantragt werden.

Die Basisstufe dient darüber hinaus auch der Orientierung und stärkt die Motivation zur Weiterbildung bzw. zur umfassenden Lizenzausbildung.

 

Folgende Themenbereiche stehen im Mittelpunkt:

  •  Selbstverständnis und Vorbildrolle des/der SportAssistent*in
  •  Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • „„ Grundsätze der Aufsichtspflicht und des Kindeswohls
  • „„ Sportliche und außersportliche Jugendarbeit im Sportverein
  • „„ Planung, Aufbau und Gestaltung von Übungsstunden
  • „„ Spiele für viele unterschiedliche Einsatzbereiche
  • „„ Konditionelle und koordinative Übungs- und Spielformen

Qualifizierung Jugendarbeit 2018Sie können wählen zwischen zwei Wochenlehrgängen bzw. einem mehrteiligen Lehrgang.

Absolvent*innen der Basisstufe SportAssistent*in/Juleica können direkt in eine spezielle Aufbaustufe der Ausbildung Übungsleiter C Breitensport einsteigen. Alternativ können Sie die Aufbaustufe und die Lizenzstufe der Jugendleiter*innen-Lizenzausbildung besuchen.

Die aktuellen Termine der Ausbildung finden Sie im WLSB-Bildungprogramm im Bereich Jugendarbeit.

Ansprechpartner

Bildung, Wissenschaft und Schulen
Tel. 0711 / 28077-137
Fax 0711/ 28077-104
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb