WLSB wfvFinanzierungs- und Steuerfragen sowie die Frage nach der Möglichkeit, ehrenamtliche Mitarbeiter zu finden, sind nach wie vor zentrale Vereinsthemen. Deshalb bietet WLSB gemeinsamen mit dem Württembergischen Fußballverband (wfv) auch im Jahr 2017 wieder sechs Kurzschulungen zu diesen beiden Themen an.

Die Veranstaltungen finden an unterschiedlichen Orten jeweils abends von 18 bis 21 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung aber erforderlich.

Themen der Schulungen

Die Kurzschulung dient als Einführung zur Vereinsbesteuerung und hilft Ihnen, einen Überblick über die Besonderheiten des Vereinssteuerrechts zu bekommen. Im Fokus stehen die Anerkennung der Gemeinnützigkeit und die entsprechenden Vorschriften der Abgabenordnung (AO). Zudem ist die Gliederung des Vereinsvermögens in den ideellen Bereich, die Vermögensverwaltung, den Zweckbetrieb und den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb sowie die Frage, welche Steuerarten für Sportvereine relevant sind, von Bedeutung.

Darüber hinaus erfahren Sie, welche unterschiedlichen Spendenarten es gibt und was Sie bei der Ausstellung von Zuwendungsbestätigungen beachten müssen. Aktuelle Informationen und Änderungen in Bezug auf das Vereinssteuerrecht runden die Schulung ab.

Die Zahlen ehrenamtlicher Mitarbeiter sind rückläufig – ein Problem mit dem viele Vereine bereits jetzt zu kämpfen haben. Der Schlüssel zum Erfolg ist die Gewinnung und Bindung ehrenamtlicher Mitarbeiter. Die Kurzschulung befasst sich mit dieser wachsenden Problematik und zeigt Lösungswege sowie Chancen für die Vereine auf, um weiterhin vom Ehrenamt zu profitieren.

Nach dem Motto: „Systematisch, geplant und ganzjährig“ werden die Inhalte der Schulung von der Bedarfsanalyse, über die Suche bis hin zur Gewinnung und Bindung von Ehrenamtlichen strukturiert. Sie lernen gezielt Aufgabenprofile auszuarbeiten, Motive der Ehrenamtlichen zu erkennen und Zielgruppen konkret anzusprechen. Ihnen wird ein „Koffer“ mit Instrumenten an die Hand gegeben, der ihnen bei der Gewinnung von ehrenamtlichen Mitarbeitern sehr nützlich sein kann. Die hilfreichen Checklisten, Merksätze sowie Best-Practice Beispiele stellen den praktischen Ansatz der Kurzschulung heraus und geben Ideen zur Umsetzung im eigenen Verein.

 

Die nächsten Termine im Überblick

In Kürze finden Sie hier die Termine der Schulungen 2018.

 

 

 

 

 

 

wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb-schmal