Neues WSJ-Erklärvideo "WerteManagement Sport"

Was verbirgt sich hinter dem WerteManagement Sport (WMS) der WSJ? Welche Vorteile bietet das WMS für...

Weiterlesen

Qualifizierte Schutzbeauftragte als Ansprechpartner im Sportverein

Als Schutzbeauftragter des FC Wacker Biberach fördert Stefan Reich den offensiven Umgang mit dem Thema...

Weiterlesen

Zehn Jugendmitarbeiter zu VORBILDERN 2018 gekürt

Die Württembergische Sportjugend (WSJ) hat am 21. März zehn Jugendmitarbeiter aus ganz Baden-Württemberg...

Weiterlesen

Landessportschule Albstadt

Landessportschule Ruit

WLSB Sportstiftung

Die diesjährige gemeinsame Herbsttagung der BWSJ und der WSJ am 24. November 2018 an der Landessportschule Albstadt hat Licht in den Trend-Dschungel gebracht. Trends aufgreifen? Ja oder nein und – wenn ja – wie? Muss es immer gleich eine neue Abteilung sein? Wie geht man als Verein vor, wenn die Nachfrage nach etwas steigt, das bislang im Verein überhaupt keine Rolle spielt? Wie geht man damit um, wenn es Personen gibt, die etwas Neues im Verein anbieten können und wollen?

In fünf verschiedenen Wissensinseln konnten die Teilnehmer neue Sporttrends selbst auszuprobieren – von Parkour, 4XF CrossTraining und e-Sports bis hin zu Jugger und Tai Jitsu Karate –um so besser einschätzen zu können: Vereinstauglich? Ja oder nein? Spaß und Überraschung boten außerdem das abendliche Sportprogramm und der "bunte Abend"!

Impressionen der Herbsttagung 2018 finden Sie hier. Das Herbsttagungs-Video finden Sie hier.

„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“
Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.
Weitere Informationen Ok