Die WSJ lud am 30. November zur Sitzung des Sportjugendvorstands (SJV), die aufgrund der aktuellen Situation nicht in Präsenz, sonders als Videokonferenz durchgeführt wurde. Neben Berichten aus den vergangenen Wochen bzw. Monaten standen einige personelle Veränderungen auf der Agenda, die durch die Verschiebung des Landessportjugendtags bisher nicht stattfinden konnten. Um im Sportjugendvorstand arbeitsfähig zu bleiben, wurden die personellen Wechsel nun gemäß der Satzung per Berufung vollzogen.

 

Neu in den Sportjugendvorstand wurden berufen:

  • „Jessica Walter (Sprecherin des JuniorTeams)
  • Melissa Walter (stellvertretende Sprecherin des JuniorTeams)
  • Florian Siegle (stellvertretender Sprecher des JuniorTeams)
  • Katrin Rudau (stellvertretende Sprecherin der Fachverbandsjugenden)

Im geschäftsführenden SJV fand außerdem folgender Wechsel statt:

  • Christian Keipert (stellvertretender Vorsitzender des WSJ)
  • Dirk Dietz (stellvertretender Vorsitzender Bereich Finanzen)

Anne Köhler bedankte sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern: „Ein großes Dankeschön an Nadine Junger, Lena Kimmich, Daniel Engert und René Mall für die tolle und anregende Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Gleichzeitig freue ich mich, neue Gesichter im Sportjugendvorstand begrüßen zu dürfen und bin gespannt, was wir im Sportjugendvorstand künftig bewegen können.“

Alle Mitglieder des Sportjugendvorstands finden Sie hier.

wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb
„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“
Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.