Kinder und Jugendliche brauchen ausreichend Bewegung – für das eigene Wohlbefinden, für gesundes Aufwachsen und nicht zuletzt für ein gestärktes Immunsystem. Wenn Sport im Verein nicht möglich ist, dann liegt der Bewegungsauftrag verstärkt im privaten Bereich. Auch zu Hause in den eigenen vier Wänden ist Bewegung, Spiel und Sport möglich und kann viel Spaß machen! Bewegungsideen und Anregungen für Eltern, Trainer/innen und Übungsleiter/innen hat die WSJ im Folgenden zusammengestellt.

Onlinesport und Bewegungsideen (Gemeinschaftserlebnis Sport)

Die Arbeit von Gemeinschaftserlebnis Sport (GES) hat sich in den vergangenen Monaten stark verändert. Anstatt bei Projekten in Kita und Schulen vor Ort aktiv zu sein, wurde das Besprechungszimmer kurzerhand zum Studio umgebaut. GES bietet per Videokonferenz Onlinesportstunden fürs Klassenzimmer oder für Schülerinnen und Schüler zu Hause an. Gemeinsam mit der Kinderbeauftragten der LHS Stuttgart wurden Bewegungsideen gesammelt – Fit mit Clips für Kids – die zu Hause ohne viel Aufwand ausprobiert werden können. Weitere sportliche Ideen und Spiele gibt's auf dem GES-YouTube-Channel. Web: www.gemeinschaftserlebnis-sport.de/corona.

Wohnzimmerfitness für Kinder (Schwäbischer Turnerbund)

Damit Kinder sich auch zu Hause fit halten, hat der Schwäbische Turnerbund (STB) einige Angebote (weiter-)entwickelt. Die kostenfreie „Kitu-App: Gemeinsam spielen und bewegen“ bringt Spaß, Spiel und Bewegung und stellt alle Muskeln auf die Probe. Der KiTu-Broadcast lockt mit einer Special Edition: Wöchentlich werden drei Spielideen für zu Hause verschickt, die die Kinder alleine oder mit ihren Eltern machen können. Außerdem lädt die Kinderturnstiftung gemeinsam mit dem Badischen Turner-Bund und dem Schwäbischen Turnerbund jede Woche neue Bewegungsanregungen zu verschiedenen Materialien hoch. Web: www.stb.de/corona/wohnzimmerfitness

Wir machen Kinder stark (Deutscher Handballbund)

Fit bleiben mit dem Deutschen Handballbund (DHB), der auf seinem YouTube-Kanal Übungen für alle Altersbereiche aus den Bereichen Kraft und Koordination für das Training zu Hause anbietet. Bei der Reihe „Wir
machen Kinder stark – Fit mit dem DHB“ und in den Schulfolgen stehen außerdem spezielle Kinderübungen im Fokus. Web: www.youtube.com/DHBde

MOVEmber (Deutscher Fußball-Bund)

Eigentlich ruht aktuell auch bei den DFB-Stütztpunkttalenten das Leder. Jedoch bietet der Deutsche Fußball-Bund seinen Spielerinnen und Spielern in der U11 bis U15 die Möglichkeit, an einem Online-Training teilzunehmen. Doch auch alle anderen fußballbegeisterten Kinder sowie alle Trainerinnen und Trainer sind herzlich dazu eingeladen, den Videoeinheiten zu folgen. Web: www.dfb.de/trainer/artikel/heimtraining-im-movember-das-training-gehtweiter-3258

Bewegungskalender (Deutsche Sportjugend)

Die Deutsche Sportjugend (dsj) veröffentlicht einen kostenlosen Bewegungskalender mit leicht umsetzbaren Bewegungs- und Spielideen, mit denen Kindern Inhalte mit Hilfe von Bewegung nähergebracht und verdeutlicht werden können. Im aktuellen Bewegungskalender 2021 dreht sich alles um das gesunde Aufwachsen von Kindern. Dazu gehören natürlich viel Bewegung, Spiel und Sport. Aber es geht auch darum, Kinder in ihrem Selbstbewusstsein und ihrem Selbstvertrauen zu stärken, Bildungsgelegenheiten zu nutzen oder Kindern Verantwortung zu übertragen und Mitbestimmung zu ermöglichen. Web: www.dsj.de/bewegungskalender2021

Engagement von Sportvereinen

Auch zahlreiche Sportvereine sind im Lockdown aktiv, bieten ihren Mitgliedern und häufig auch Nichtmitgliedern spannende Bewegungsideen. Nachfragen oder die YouTube-Suche verwenden lohnt sich! 

wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb
„Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.“
Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.