Aufgrund der derzeit bestehenden Kontaktbeschränkungen müssen viele Maßnahmen der Jugenderholung und Jugendbildung, die üblicherweise aus dem Landesjugendplan gefördert werden, ausfallen oder auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Einige Vereine nutzen aktuell die Möglichkeit, ihre Bildungsangebote auf webbasierte Lehr- und Lernformate umzustellen. Diese werden grundsätzlich nicht als förderfähig anerkannt.

In Anbetracht der derzeitigen Situation weicht das Ministerium für Soziales und Integration jedoch für den begrenzten Zeitraum bis 30.09.2020 von diesem Grundsatz ab und stimmt der Förderung von Lehrgängen für Jugendleiterinnen und Jugendleiter sowie von Seminaren der außerschulischen Jugendbildung, die in der Form von webbasierten Lehr- und Lernformaten durchgeführt werden, zu.

Hinsichtlich der übrigen Förderregularien gelten weiterhin die bestehenden Richtlinien zum Landesjugendplan.

Mehr Informationen zur Förderung finden Sie hier.

 

wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb
„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“
Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.