Zum 1. Juli 2020 wurde der Umfang wieder möglicher Veranstaltungen auf bis zu 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer und ab dem 1. August 2020 auf bis zu 500 Personen ausgeweitet. Diese schrittweise Öffnung ist nur unter Einhaltung von Abstandsregeln, Hy…

Mehr Informationen

Im Einsatz gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung darf es kein Nachlassen geben. Denn Umfragen und Erhebungen in Deutschland zeigen, dass Hass, Hetze und Diskriminierung immer stärker um sich greifen. Der Vorstand des Württembergischen Landes…

Mehr Informationen

Positive Nachrichten aus der Zeit vor Corona: Der Württembergische Landessportbund (WLSB) hat zum 1. Januar 2020 genau 2 246 971 Mitglieder in 5682 Sportvereinen gezählt. Dies entspricht einem Anstieg von 167 944 Mitgliedern und damit über…

Mehr Informationen

Nachdem bereits im letzten Jahr Erhöhungen der Zuschussquoten erfolgten, wird auch 2020 die finanzielle Förderung angepasst, denn „Jugendarbeit ist MehrWert“. Für Jugenderholungsmaßnahmen können ab sofort Zuschüsse als Festbetrag von jeweils 17 Euro…

Mehr Informationen

Ab dem 1. Juli gilt für den Sport in Baden-Württemberg eine neue Corona-Verordnung. Diese sieht eine Vielzahl an Lockerungen vor und führt die derzeit drei Verordnungen für Profi- und Spitzensport, zu Sportwettkämpfen und zu Sportstätten in einer gem…

Mehr Informationen

Die Landesregierung hat am 16. Juni die „Soforthilfe Sport“ über 11,635 Millionen Euro beschlossen. Damit ist nun endlich der Weg frei für die seit langem vom WLSB geforderten unbürokratischen Notfall- und Liquiditätshilfen für den gemeinnützigen Spo…

Mehr Informationen

An den beiden Landessportschulen in Ruit und Albstadt sowie im Sport- und Bildungszentrum Bartholomä finden ab sofort alle Seminare des WLSB und der WSJ unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften wieder statt. Weiterbildungen im SpOrt Stuttgar…

Mehr Informationen

Das gilt ganz besonders für Kinder und Jugendliche – und zwar gleich in mindestens zweierlei Hinsicht. Ein Kommentar von der WSJ-Vorsitzenden Anne Köhler

Durch die ergriffenen Maßnahmen des Lockdowns waren und sind auch jetzt noch Kinder und Jugendli…

Mehr Informationen

Um die Vereine zu entlasten, hat Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha zugesichert, dass das Land krisenbedingte Ausfall- und Stornokosten für bereits geplante Maßnahmen in der Jugendarbeit, abweichend von den bestehenden Förderrichtlinien, üb…

Mehr Informationen

Ein Lichtblick für den organisierten Sport in Baden-Württemberg: Ab Montag,11. Mai 2020 sind in einem ersten Schritt alle Sportarten, die unter freiem Himmel und unter Einhaltung strenger Infektionsschutzvorgaben ausgeübt werden können, in Baden-Würt…

Mehr Informationen

Aufgrund der derzeit bestehenden Kontaktbeschränkungen müssen viele Maßnahmen der Jugenderholung und Jugendbildung, die üblicherweise aus dem Landesjugendplan gefördert werden, ausfallen oder auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Einige Vereine nut…

Mehr Informationen

Die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat auch für den WLSB und die WSJ oberste Priorität. Um zur Bewältigung dieser gesamtgesellschaftlichen Herausforderung beizutragen und möglichst viele Menschen in unserem Wirkungskreis vor einer Ansteckun…

Mehr Informationen

wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb
„Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.“
Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.