Der Bereich der Jugenderholungseinrichtungen beinhaltet Zuschüsse für die Beschaffung, die Ausrüstung und für größere Reparaturen von Groß- und Gruppenzelten. Dabei sind Großzelte, solche für mehr als sechs Personen und Gruppenzelte solche, für weniger als sechs Personen. Es müssen mindestens fünf Zelte angeschafft werden.

Wenn die Instandsetzungsmaßnahmen ehrenamtlich vorgenommen werden, können diese mit 7,70 Euro je Stunde angerechnet werden.

Zuschüsse für Reparaturen gibt es nur für Zelte, nicht für andere Gegenstände oder Einrichtungen.

Nicht abgerechnet werden können Frachtkosten, auch nicht in Form von Pkw-Kosten und dazugehörigen Stunden der Helfenden. Ein eventueller Preisnachlass (Skonto) muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, auch wenn dieser nicht genutzt wurde.

Nicht gefördert werden Anschaffungen wie Werkzeug, Küchenzubehör, Beleuchtung, Tische, Bänke, Sanitär, Hygienebereich, Matratzen und feststehende Zelte eines Jugendzeltplatzes.

Dem Antragsformular (A5) ist zwingend ein Kostenvoranschlag anzufügen. Zeltanschaffungen und Reparaturen brauchen im Antrag nicht getrennt zu werden. Für Zuschüsse können bis zu 50 % des anerkannten Gesamtaufwands gewährt werden.

Mit dem Verwendungsnachweis-Formular (V5) sind einzureichen: eine Zusammenstellung der Gesamtkosten, Fotokopien der Belege und eine Fotokopie des Inventarverzeichnisses.

Um einen Zuschuss erhalten zu können, „darf“ der Kauf  erst nach der Bewilligung durch die WSJ erfolgen.

Die Förderung von Erwerb, Einrichtung, Ausstattung und größeren Sanierungsmaßnahmen fester Jugendzeltplätze ist derzeit seitens der Württembergischen Sportjugend aufgrund der finanziellen Lage leider nicht möglich. Jugendgruppenräume und Kleinbauvorhaben können zurzeit ebenfalls nicht gefördert werden.

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der neuen Verwaltungsvorschrift, welche im Jahr 2022 in Kraft tritt, werden Großzelte und Zeltmaterial nur noch im Jahr 2021 gefördert. Ab 2022 ist hierfür keine Förderung mehr möglich.

Antragstermin: 31. Januar des laufenden Jahres (Ausnahme 2021: Antragstermin ist der 15. April 2021)

 

Die Formulare zur Beantragung und Abrechnung finden Sie auf der neuen Online-Plattform oaseBW. Mehr Informationen

Ansprechpartner

Württembergische Sportjugend
Tel. 0711 / 28077-140
Fax 0711 / 28077-106
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
„Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.“
Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.