WLSB

Landessportschulen nehmen Betrieb wieder auf | Vereinsveranstaltungen wieder möglich | Webinare zur Integration

  Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier  
head
   
 

Landessportschulen nehmen Betrieb wieder auf

Öffnung Sportschulen Aufmacher Newsletter Vorgaben des Landes Baden-Württemberg sind zu beachten

Die württembergischen Landessportschulen öffnen schrittweise den Lehrgangsbetrieb für die Fachverbände. Die LS Ruit ist seit dem 5. Juni, die LS Albstadt ab dem 15. Juni 2020 wieder geöffnet. Der Betrieb der Sportschulen richtet sich streng nach den aktuell gültigen Vorgaben der Verordnungen des Landes Baden-Württemberg und kann deshalb zunächst nur eingeschränkt stattfinden. Auf den Websites der Landessportschulen finden Sie weitere Informationen zu den Hygienevorschriften.

 

Zur Landessportschule Ruit | Zur Landessportschule Albstadt

 
 
 

WLSB- und WSJ-Seminare finden wieder statt

Weiterbildungen im SpOrt Stuttgart ab 22. Juni wieder möglich

An den beiden Landessportschulen in Ruit und Albstadt sowie im Sport- und Bildungszentrum Bartholomä finden ab sofort alle Seminare aus dem WLSB-Bildungsprogramm unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften wieder statt. Weiterbildungen im SpOrt Stuttgart können unter Einhaltung der gültigen Vorschriften ab dem 22. Juni wieder stattfinden.

 

Weitere Informationen


 
 

coronavirus gema online trainings beitragGEMA und virtuelle Trainingsangebote

Welche Zusatzkosten entstehen?

In den letzten Wochen wurde wiederholt die Frage an den WLSB herangetragen, ob während der Hallenschließungen aufgrund der Corona-Pandemie und darüber hinaus Vereinsangebote auf der Homepage des Vereins sowie über YouTube und ähnliche Kanäle ohne Zusatzkosten verbreitet werden können. Auf Anfrage des DOSB hat die GEMA nun mitgeteilt, dass unter anderem für Inhalte mit Musik von Sportvereinen auf YouTube und anderen Plattformen keine zusätzlichen Lizenzkosten entstehen.

 

Zu den Informationen


 
 

Vereinsveranstaltungen wieder möglich

Bis zu 100 Teilnehmende sind erlaubt

Nach weiteren Lockerungen der Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie dürfen seit dem 1. Juni nicht private Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen mit bis zu 100 Teilnehmenden wieder stattfinden. Laut der Rechtsverordnung vom 29. Mai zählen zu dieser Veranstaltungsart etwa Konzerte, Theater, kleinere Festivals mit Sitzplätzen, Vortragsveranstaltungen, Kino, aber auch Veranstaltungen von Vereinen.

 

Weiterlesen


 
 

Corona Virus BeitragCorona-Bereich in der WLSB-Infothek

Leichter zu finden und bald noch übersichtlicher

Auf der Startseite der WLSB-Website wurde ein Corona-Button installiert, damit Sie noch schneller an alle Infos rund um das Coronavirus und den Sport in Baden-Württemberg kommen. Außerdem werden in Kürze die Corona-Infos in der WLSB-Infothek nach Themen sortiert und sind dann noch übersichtlicher aufzufinden.

 

Zur Corona-Infoseite


 
 

Kostenlose Webinare im Bereich „Integration im und durch Sport“

Erste Termine bereits am 17. und 24. Juni

Sie möchten sich trotz der Corona-Einschränkungen weiterbilden? Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, kostenlos an wöchentlichen Webinaren im Themenfeld „Integration im und durch Sport“ teilzunehmen. Alle Webinare können mit 2 Lerneinheiten (LE) zur Lizenzverlängerung für die Vereinsmanager C und Jugendleiter Lizenz angerechnet werden. Die ersten Webinare zu „Rassismus im Sport“ sowie „Vorurteilen und Stereotypen im Verein couragiert begegnen“ finden am 17. und 24. Juni, jeweils von 17-19 Uhr, statt.

 

Zu den Terminen und zur Anmeldung


 
 

Sterne des Sports LogoVereinswettbewerb „Sterne des Sports“

Bewerben und bis zu 14.000 Euro Preisgelder gewinnen

Noch bis zum 30. Juni sind Vereine in Sportdeutschland aufgerufen, sich für die „Sterne des Sports“ 2020 zu bewerben und mit ihrem Engagement ins Rennen zu gehen. Bei Gewinn aller drei Stufen des Wettbewerbs besteht die Chance auf bis zu 14.000 Euro Preisgelder. Mitmachen können alle Sportvereine, die unter dem Dach des DOSB organisiert sind, sprich: in einem Landessportbund/Landessportverband, in einem Spitzenverband oder einem Sportverband mit besonderen Aufgaben.

 

Zum Wettbewerb


 
 

Aktuelles, Digitales, Wissenswertes

Unterrichtsmaterialien zu Olympia in Tokio – Unterrichtsentwürfe und Arbeitsblätter zu den Olympischen Spielen in Japan gibt es nun auch für Zuhause.

 

Stuttgart-Lauf 2020 virtuell – Das Stuttgart-Lauf-Wochenende am 27./28. Juni findet dieses Jahr virtuell, inklusive Zieleinlauf in der Mercedes-Benz Arena, statt.

 

Stellenausschreibung Projektleitung „Radhelden“ – Der Württembergische Radsportverband hat die Stelle der Projektleitung „Radhelden“ (m/w/d) als Vollzeitstelle (zu Beginn Teilzeit) ausgeschrieben.

 

Neue interaktive App für Golfer – Die neue interaktive App „easyGolf Rules“ mit über 100 Grafiken bringt Licht in die Welt der Golfregeln und Etikette.

 

 
 
 

Seminare

Die Landessportschulen in Ruit und Albstadt nehmen ihren Betrieb unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg schrittweise wieder auf. Erste Seminare können ab sofort mit reduzierter Teilnehmerzahl und unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften wieder stattfinden.

10.-12.07.             

Das Miteinander gewinnt! Spiele einmal anders

17.07. Das AlltagsTrainingsProgramm (ATP)
20.-22.07. Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten im Sportverein
27.-28.07. Best-Ager-Flow – Alter ist nur eine Zahl und keine Ausrede
19.09. Medienworkshop: Professionelles Video- und Bildmaterial für den Vereinsauftritt
 
 
     
 

Tipp der Wochebw-crowd_TC_Dettingen_Beitrag

Der Tennisclub Dettingen sucht Unterstützer für sein Crowdfunding-Projekt „Street Racket Courts“. Dieses setzt er auf der bw crowd-Plattform des WLSB-Partners BW-Bank um.

Mit zwei Street Racket Courts möchte der Tennisclub Dettingen sein Bewegungsangebot erweitern. Der für seine sozialen und sportlichen Projekte mehrfach ausgezeichnete Verein bietet mit Street Racket ein neues Bewegungskonzept auf der Vereinsanlage an, das alle Generationen anspricht. Mit dem Geld sollen hierfür ein bespielbarer ebener Untergrund geschaffen, dauerhafte Spielfeldmarkierungen angebracht, eine Grundausstattung an speziellen Schlägern und Bällen gekauft sowie eine einfache transportable Ballwand, die das Spiel alleine ermöglicht, aufgestellt werden.

 

Unterstützen auch Sie das Projekt „Street Racket Courts“ und sichern Sie sich Ihre Prämie.

 

Zur bw crowd-Plattform und zum Projekt

 

 
   
 
mein wlsb   wlsb-branchenbuch   wlsb-infothek
 
     
 
Herausgeber: Württembergischer Landessportbund e.V.
SpOrt Stuttgart
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart
Tel.: 0711/28077-100
Fax: 0711/28077-101
info@wlsb.de

Impressum

 

Bei dieser E-Mail handelt es sich um eine automatische versendete Nachricht. 

Sie möchten den Newsletter nicht mehr empfangen? Klicken Sie einfach auf Abmelden.

 

Ansprechpartner

Öffentlichkeitsarbeit
und Kommunikation
Tel. 0711 / 28077-187
Fax 0711/ 28077-101
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!