WLSB

Trikottag BW am 28. September | WLSB auf Instagram | Bereiche Energie in der WLSB-Infothek

Trikottag BW am 28. September | WLSB auf Instagram | Bereiche Energie in der WLSB-Infothek

 

  Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.  
head
   
 

Vereinskleidung anziehen und Flagge zeigen!

fitness, sport, training, gym and lifestyle concept - group of women with bottles of water in gym

28. September ist wieder Trikottag | Attraktive Preise bei der Foto-Aktion

Jedes Trikot, jede Trainingsjacke, jedes Vereins-Shirt steht für Leidenschaft, Zusammenhalt und Gemeinschaft im Sportverein. Deshalb: Unbedingt am 28. September beim 2. Trikottag der Sportvereine in BW mitmachen! Holt eure Vereinskleidung raus aus der Umkleide oder der Sporttasche und zeigt Flagge beim Einkaufen, bei der Arbeit oder in der Schule. Damit jede und jeder sieht, wie viele in Baden-Württemberg im Sportverein sind. Und bei der Foto-Aktion zum Trikottag gibt es attraktive Preise im Wert von über 30.000 Euro zu gewinnen. Partner des Trikottags sind owayoLotto BW und ARAG Allgemeine Versicherung.

 

Weitere Informationen zum 2. Trikottag am 28. September

 
 
 

Anmeldestart zur Herbsttagung der WSJ

Bei der diesjährigen Herbsttagung dreht sich alles um das Thema Nachhaltigkeit

Wo finden wir als Sportvereine und als Jugendmitarbeiter*innen Anknüpfungspunkte? Was können wir persönlich bewegen? Bringt das überhaupt was? Unter dem Titel „Respekt, Toleranz…Nachhaltigkeit – Die Werte des Sports haben Zuwachs bekommen“ sollen diese und weitere Fragen bei der Herbsttagung am 22. Oktober 2022 an der Landessportschule Ruit diskutiert werden. Im Zentrum der Tagung stehen die Wissensinseln, bei denen in zwei Workshop-Runden verschiedene Themen rund um die Nachhaltigkeit beleuchtet werden. Ergänzt wird das Programm durch ein Podiumsgespräch, Aktivitätsmöglichkeiten nach dem inhaltlichen Input sowie dem bunten Abend des WSJ-JuniorTeams.

 

Weitere Informationen und Anmeldung


 

 

 

Neu auf Instagram

Instagram WLSB Screenshot BeitragAb sofort ist der WLSB auch auf Instagram vertreten

Bisher war der WLSB lediglich auf Facebook vertreten. Nun finden Sie den Verband auch auf Instagram. Dort bekommen Sie vor allem ein Blick hinter die Kulissen und können die Vielfalt der Arbeit des WLSB als Sportverband besser kennenlernen. Zudem erhalten Sie dort auch Informationen zu neuen Themen im Sport. Ebenso Inhalt des Kanals werden Vereinsgeschichten und Portraits von Personen aus dem Sport sein. Also schauen Sie vorbei und lassen ein Like da!

 

Zum Instagram-Account des WLSB


 
 

Bundesprogramm zur Sanierung von Sportstätten

Bis Ende September müssen Interessensbekundungen eingegangen sein

Das Bundesförderprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ stellt für die klimagerechte Sanierung finanzielle Mittel zur Verfügung. Im Zentrum stehen Sportstätten und insbesondere Schwimmbäder. Förderfähig sind dabei Maßnahmen, welchen auf den Klimaschutz einzahlen und geringe Ressourcenverbräuche aufweisen sowie die Treibhausgasemissionen wesentlich absenken. Antragsberechtigt sind grundsätzlich die Kommunen, allerdings können Sportvereine zusammen mit ihrer Kommune einen Förderantrag stellen.

 

Weitere Informationen


 
 

Neuer Bereich in der WLSB-Infothek

Energie Infothek BeitragDie WLSB-Infothek wird um den Bereich „Energie“ erweitert

Das Thema Energie ist auch in Sportvereinen sehr aktuell. Um Interessierten alle relevanten Informationen zur Verfügung zu stellen, gibt es jetzt einen neuen Bereich in der Infothek. Dort finden Sie neben den Beratungsangeboten des WLSB auch kurzfristige Energiespartipps inklusive Priorisierung. Auch wenn es kein allgemeingültiges Patentrezept für alle Sportvereine gibt, erhalten Sie dort einen Überblick über verschiedene Energiesparmaßnahmen in Sportstätten und Vereinsgebäuden.

 

Zur WLSB-Infothek


 
 

Die extreme Rechte und der Kampfsport

Videointerviews der dsj

In zwei Videointerviews „Warum Nazis gerne Kampfsport machen“ und „Wie der Kampfsport sich gegen rechte Einflussnahme schützen kann“ wird erklärt, weshalb rechte Kräfte in der Kampfsportszene präsent sind und wie vielfältig die Kampfsport-Landschaft in Deutschland ist. Zudem werden Möglichkeiten aufgezeigt, um sich gegen extrem rechte Einflüsse zu wappnen und stattdessen demokratische Werte zu vermitteln. In Baden-Württemberg unterstützt das Projekt „Zusammenhalt im Sport“ darin, dass Diskriminierung und jegliche Form von Extremismus bzw. antidemokratischen Einstellungen keinen Weg in den Sport finden.

 

Zu den Videos  |  Das Projekt „Zusammenhalt im Sport“


 
 

newslwetter stellen wlsbStellenausschreibungen beim WLSB

Der WLSB sucht Verstärkung. Jetzt bewerben oder weitersagen!

Der WLSB sucht zur Unterstützung des Geschäftsbereichs Sportstätten, Sport- und Bewegungsräume, Kommunalberatung eine Referent*in mit Schwerpunkt Sportstättenberatung (m/w/d) in Vollzeit.

 

Die WSJ sucht für das Projekt „Sport mit drogenabhängigen und drogengefährdeten jungen Gefangenen“ an der Justizvollzugsanstalt Ravensburg als freie*n Mitarbeiter*in (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sportpädagog*in (m/w/d).

 

Zu den Stellenangeboten


 
 

Aktuelles, Veranstaltungen, Wissenswertes

Umfrage LGBTQI+ – Die neue Studie für Sportler*innen und Trainer*innen untersucht den aktuellen Stand der LGBTQI+-Gemeinschaft im Sport.

 

SPORTOUT-Pilotprojekte gesucht – Projekte, die zeigen, dass naturverträgliche Sportausübung sowohl zum Naturbewusstsein als auch zur Gesundheit beitragen kann, können gefördert werden.

 

Ausschreibung VDS-Nachwuchspreis 2022 – Beim Verband Deutscher Sportjournalisten können Beiträge zum Thema „Deutschland in Bewegung bringen“ in allen Darstellungsformen eingereicht werden.

 

Gewässerretter-Wettbewerb – Bis zum 31. Oktober können sich alle bewerben, die Müllsammelaktionen durchgeführt haben.

 

 
 
 

Seminare

Der WLSB und die WSJ führen ihren Seminarbetrieb unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg durch. Die Corona-Maßnahmen an den Landessportschulen des WLSB finden Sie unter www.ls-albstadt.de und www.ls-ruit.de.

04.10 Praxisworkshop Datenschutz
05.-06.10. Grundlagen der Vereinsbesteuerung
06.-07.10. Durch Vielfalt zum Vereinserfolg
07.10. Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport – Qualifizierung für Schutzbeauftragte
07.-09.10. Sportstunden mit Pfiff – Ideen für mehr Abwechslung im Freizeitsport
08.10. Basisschulung Finanzen
24.-26.10. Jugendleiter*in-Ausbildung Aufbauseminar kompakt
28.-29.10. Marketing im Sportverein
28.-30.10. Ringen, Raufen, Zweikampfspiele
02.-05.11. JuniorAssistent*in für Jugendliche von 12 bis 15 Jahren aus allen Sportarten
26.11. Zivilcourage im Sport(-verein)
05.12. Braingym – kreativer Geist plus gesunder Körper. Gemeinsam sind sie stark!
 
 
     
 

Tipp der Woche

Seminar zur Digitalisierung im Sportverein – effizientes Arbeiten dank moderner VereinssoftwareDigitaler Landessportbundtag Beitrag

IntelliOnline, die Software des WLSB-Partners InterConnect, stellt eine digitale Rundumlösung dar, welche speziell auf die Bedürfnisse und Anforderungen von Sportvereinen zugeschnitten ist. Von der Mitgliederverwaltung über die Buchführung, die Kurs- und Platzverwaltung bis hin zur Erstellung und Pflege der Vereinswebsite oder dem ortsunabhängigen Online-Zugriff für Funktionär*innen.

 

Wie all das funktioniert, erfahren Sie am 23. September beim kostenlosen Online-Seminar „Vereinsaufgaben effizient erledigen mit moderner Vereinssoftware“. Lernen Sie die einzelnen Module kennen und profitieren Sie von deren Mehrwert. Sichern Sie sich jetzt noch einen der letzten Plätze.

 

Weitere Informationen & Anmeldung

 

 
   
 
mein wlsb   wlsb-branchenbuch   wlsb-infothek
 
     
 
Herausgeber: Württembergischer Landessportbund e.V.
SpOrt Stuttgart
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart
Tel.: 0711/28077-100
Fax: 0711/28077-101
info@wlsb.de

Impressum

 

Bei dieser E-Mail handelt es sich um eine automatische versendete Nachricht. 

Sie möchten den Newsletter nicht mehr empfangen? Klicken Sie einfach auf Abmelden.