Der Württembergische Landessportbund (WLSB) und die SRH Fernhochschule Riedlingen haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Ab dem Frühjahr 2017 werden beide Organisationen gemeinsam einen Studiengang Sportmanagement anbieten, der auf die besonderen Bedürfnisse von Sportvereinen zugeschnitten ist. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Absolventen drei Zertifikate: den „Bachelor of Arts (B.A.) in Sportmanagement“, die Übungsleiter-C-Lizenz sowie die Vereinsmanager-C-Lizenz.

„Das Thema berufliche Qualifizierung ist für unsere Sportvereine ein wichtiges Thema“, sagte WLSB-Präsident Tappeser. „Die Möglichkeit einer berufsbegleitenden Aus- oder Weiterbildung, wie sie über die Fernhochschule möglich ist, eröffnet den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern und vor allem Leistungssportlern in Sportvereinen neue Wege“, so Tappeser weiter.

Professor Schneck verwies auf die große Flexibilität, die dieses Studium bietet. „Die SRH Mobile University verfügt über 20 Jahre Erfahrung mit Fernstudiengängen. Die Möglichkeit, seine Zeit fürs Studium frei einteilen zu können, ist für Sportler auf jedem Leistungsniveau ein großer Vorteil."

 

Ansprechpartner

Thomas Müller
Pressesprecher
Tel. 0711 / 28077-186
Fax 0711/ 28077-101
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb
„Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.“
Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.