Wir bieten das ganze Jahr über Bildungs- und Qualifizierungsangebote im Themenfeld Integration im und durch Sport an. Neben Veranstaltungen an unseren Sportschulen und im SpOrt Stuttgart, besteht auch die Möglichkeit, Bildungsangebote direkt bei Ihnen vor Ort durchzuführen. Kommen Sie einfach auf uns zu.

ReadSpeaker Vorlesen

 

Sa, 12.06. - So, 13.06.2021 | Online oder an der Sportschule Baden-Baden Steinbach (je nach Pandemie-Situation) | Aufgrund der Förderung von „Zusammenhalt im Sport in BW“ kostenlos

Wie kann ich im Sportverein Toleranz, Vielfalt und Demokratie fördern? Das 2-tägige Fortbildungsseminar „Soziale Kompetenzen und Wertevermittlung im Sport(verein)“ sensibilisiert für gesellschaftliche Themen und zeigt Wege auf, wie man sich auch im Vereinsalltag damit auseinanderzusetzen kann. Thematisch werden dabei Themen wie Diskriminierung, Zivilcourage im Sportalltag und Wertevermittlung besprochen.

Ein erster Schwerpunkt am Samstag wird sich vor allem mit den Themen Diskriminierung und Vorurteile im Sport beschäftigen:
Herabsetzende und ausgrenzende Äußerungen wie „Typisch die…!“ oder „Solche können nix…!“ begegnen uns häufig im Alltag. Die Fortbildung stellt das Konzept der Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit vor und geht auf die unterschiedlichen Facetten von Diskriminierung ein. Entlang einer interaktiven Übung werden Vorfälle besprochen und couragierte Handlungsmöglichkeiten erarbeitet. Auch auf die Frage, was präventiv im Verein dagegen getan werden kann, wird besprochen.

Der zweite Schwerpunkt der Fortbildung wird auf das Thema Wertevermittlung im Sport gesetzt:
Trainer*innen fördern neben dem sportlichen Können auch die Persönlichkeitsentwicklung ihrer Jugendspieler*innen und können zum guten Miteinander in Mannschaft und Verein beitragen. Wie das geht, vermittelt der zweite Teil der Fortbildung: Hier wird das Wertebildungskonzept TeamUp! kennen gelernt. Es zeigt, wie Mannschaftsführung und Training so gestaltet werden kann, dass gemeinsame Werte, soziale Kompetenzen und soziales Handeln der jungen Spieler*innen gezielt gestärkt werden. Neben der Auseinandersetzung mit den eigenen Werten und der eigenen Trainerrolle, stehen praktische Methoden und Übungen zu Teambuilding, Kommunikation und Konfliktbearbeitung auf dem Programm.

Für wen: Alle interessierten Vereinsmitglieder (mit der Möglichkeit der Anrechnung von 15 LE zur Lizenzverlängerung)
Termin: 12.-13. Juni 2021 (Samstag Ganztag, Sonntag bis Mittag)
Ort: Online oder an der Sportschule Baden-Baden Steinbach (je nach Pandemie-Situation)
Referent*innen: Coaches für Zusammenhalt im Sport und Referentin von „TEAM UP!“
Veranstalter*in: „Zusammenhalt im Sport in BW“- Ein Kooperationsprojekt des Landessportverband Baden-Württemberg e.V. mit den drei Sportbünden: Badischer Sportbund Freiburg e.V., Badischer Sportbund Nord e.V., Württembergischer Landessportbund e.V. Das Projekt ist Teil des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“ und wird durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat gefördert.

Zur Anmeldung geht es hier.

Mittwoch, 16.06.2021 | 18.00 - 19.30 Uhr | Online | kostenlos

Vereine stehen vor vielfältigen Herausforderungen, vor allem hinsichtlich der Gewinnung von Nachwuchs und Ehrenamtlichen. Gleichzeitig befindet sich unsere Gesellschaft in einem starken Wandel – sie wird immer bunter und vielfältiger. Der Workshop gibt einen ersten Einblick, wie eine interkulturelle Vereinsentwicklung gelingen kann, um das Potenzial der zunehmenden gesellschaftlichen Vielfalt für sich zu nutzen. Wie baue ich Barrieren ab und schaffe einen verbesserten Zugang für Menschen mit Migrationshintergrund? Wie verankere ich Integration nachhaltig in meinem Verein? Wie unterstützen mich die Sportbünde in Baden-Württemberg und welche Finanzierungshilfen gibt es?

Zur Anmeldung geht es hier.

Fr, 25.06. - Sa, 26.06.2021 | 09.00 - 16.00 Uhr | Landessportschule Ruit | 60€ (30€ für Teilnehmende aus beteiligten Vereinen im Programm „Integration durch Sport“)

Vielfalt im Verein bedeutet vor allem eines: Chancen. Wir alle haben unterschiedliche Merkmale, Fähigkeiten, Erfahrungen – darin steckt ein enormes Potential. Dieses Seminar hilft dabei, dieses Potenzial zu erkennen und zu erschließen. Es verknüpft theoretische Hintergründe mit praktischen Übungen und ermöglicht den Teilnehmenden die oft überraschende Reflexion ihres eigenen Verhaltens. Dadurch verändert sich der Blick auf die Menschen und den Verein. In praktischen Übungen, die teils den Körper und stets den Geist in Bewegung bringen, wird Vielfalt umfassend diskutiert und konkret erfahren.

Zur Anmeldung geht es hier.

Sa, 03.07.2021 | 09.00 - 16.30 Uhr | Online | 15€

Unsere Gesellschaft wird immer bunter und vielfältiger. Dies stellt enormes Entwicklungspotenzial dar, v.a. hinsichtlich der Gewinnung von Mitgliedern und Ehrenamtlichen. Dabei gelingt Integration im Sport nicht per se, vielmehr sind zielgruppenspezifische Maßnahmen und Angebote notwendig. Die Teilnehmenden erwartet ein umfangreiches Programm mit verschiedenen Impulsen, guten Beispielen aus der Praxis sowie Mitmachangebote rund um die Themen Integration, Teilhabe und Vielfalt. Dadurch können wichtige Erkenntnisse und Erfahrungen für die integrative Arbeit im eigenen Verein mitgenommen werden

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Di, 06.07.2021 | 18.00 - 21.00 Uhr | Sportkreis Buchen

Vereine werden oft als Hort der Demokratie bezeichnet, denn sie schaffen Raum für Mitwirkung und Teilhabe. Aber wird das im Alltag auch tatsächlich gelebt? Wie viel Fairplay steckt in Ihnen? Testen Sie sich, Ihren Teamgeist und Ihre Grenzen im „X-Games“ und erfahren Sie wie belastbar Ihr Team ist. Dabei lernen Sie interaktiv mehr über die die Zusammenhänge von Gruppendynamiken und -prozessen, die für ein friedliches Zusammenleben essentiell sind. Schaffen Sie es sich und Ihr Team durchzubringen? Dem Gewinner des Spiels winkt ein Preis…

Für diese Veranstaltung können Sie sich hier anmelden.

Fr, 16.07. - Sa, 17.07.2021 | 09.00 - 16.30 Uhr | Landessportschule Ruit | 80€

Vereine stehen vor vielfältigen Herausforderungen, v.a. hinsichtlich der Gewinnung von Nachwuchs und Ehrenamtlichen. Die Themenfelder Inklusion und Integration können Vereinen zukunftsorientierte Entwicklungsperspektiven aufzeigen, um das Potenzial der zunehmenden gesellschaftlichen Vielfalt für sich zu nutzen. Inhalte sind dabei: Wie baue ich Barrieren ab und schaffe einen verbesserten Zugang für Menschen mit Behinderung sowie Menschen mit Migrationshintergrund? Wie verankere ich diese Themen nachhaltig in meinem Verein? Wie unterstützt mich der WLSB und welche Finanzierungshilfen gibt es?

Zur Anmeldung geht es hier.

Der Landessportverband Baden-Württemberg veranstaltet vom 16. bis 18. Juli 2021 im Rahmen des Projekts „Willkommen im Sport“ erneut ein Trainer-Vorbereitungsseminar für Geflüchtete.

Die Veranstaltung ist als unterstützende Maßnahme für Geflüchtete aus Sportvereinen in Baden-Württemberg konzipiert, die eine Trainerlizenz erwerben möchten. Außerdem werden Sportlerinnen und Sportler mit Fluchterfahrung eingeladen, die noch keinem Sportverein angeschlossen sind, aber Interesse an einer Trainerlizenz haben. Das Seminar bietet den Teilnehmenden einen Einblick in die Strukturen der Lizenzausbildung im selbstorganisierten Sport in Deutschland und klärt sie über die Anforderungen für den Erwerb einer Trainerlizenz auf.

Mehr Infos und die Anmeldung zum Seminar finden Sie hier.

Sa, 24.07.2021 | 09.30 - 17.00 Uhr | SpOrt Stuttgart | kostenlos

Rassismus hat viele Gesichter. Im Sportalltag begegnet er uns offen aber manchmal auch versteckt. Doch was heißt eigentlich „Rassismus“ und in welcher Form kann er im Verein und auf dem Sportplatz auftreten? Der Tagesworkshop greift anhand von praxisnahen Fallbeispielen und Erfahrungsberichten das Thema auf und macht auf vielfältige Erscheinungsformen aufmerksam. Der Workshop befähigt Teilnehmende dazu, Rassismus in seinen unterschiedlichen Facetten zu erkennen und bietet die Möglichkeit, wirksame Gegenmaßnahmen im Umgang mit Rassismus im Sportvereinsumfeld zu entwickeln.

Zur Anmeldung geht es hier.

Mi, 29.09. -  Fr, 01.10.2021 | 09.00 - 16.00 Uhr | Landessportschule Ruit | kostenlos

Respekt, Toleranz, Interaktion – Sportvereine bieten viele Gestaltungsräume. Häufig steht auch die Gestaltung des Miteinanders oder von Entscheidungsprozessen im Fokus. Dieses Seminar – basierend auf der Betzavta-Methode – ermöglicht Aha-Momente und bietet Raum für praktische Übungen und folgende Fragestellungen: Wie ist das Vereinsleben gestaltet? Wie gestalten wir Miteinander? Wie gehen wir mit Konflikten um? Wie treffen wir Entscheidungen? Dabei werden bestehende Prozesse beleuchtet und hinterfragt sowie aufgezeigt, dass Demokratie keine Selbstverständlichkeit ist.

Zur Anmeldung geht es hier.

Sa, 27.11.2021 | 09.00 - 16.00 Uhr | Landessportschule Ruit | kostenlos

Ehrenamtlich Engagierte und Übungsleiter sind, neben ihren Tätigkeiten im Verein, Vorbilder für Sportler und Vereinsmitglieder. Ihre Werte, ihr Umgang mit Diskriminierung oder Abwertung und ihre Haltung auf und neben dem Sportplatz sind deshalb von besonderer Bedeutung. Um auch in schwierigen Situationen handlungsfähig zu sein, ist Übung erforderlich. Dieser Workshop bietet Raum zum Erfahrungsaustausch und thematisiert Grundlagen, um Abwertungen zu erkennen. Das hilft, um in verschiedenen Situationen Haltung zu zeigen und Diskriminierung in der Sportgruppe und im Verein keinen Raum zu bieten.

Zur Anmeldung geht es hier.

Termin für 2021 wird noch bekannt gegeben.

Aktuell haben viele Vereine Schwierigkeiten, ihre Mitgliederzahl konstant zu halten, genügend Nachwuchs für ihre Jugendmannschaften zu rekrutieren oder eine ausreichende Zahl an Übungsleitern und Trainern oder ehrenamtlichen Führungskräften zu gewinnen.
Die Entwicklung zu mehr Heterogenität wird weiterhin anhalten, worauf sich Sportvereine künftig einstellen müssen. In der Veranstaltung wird deshalb mit interessierten Sportvereinen über Möglichkeiten eines verbesserten Zugangs zu diesen neuen Mitgliedergruppen gesprochen. Thema sind zum einen die in diesem Zusammenhang stehenden konkreten Probleme der Vereine. Zum andern werden aber auch neue Erkenntnisse zur Vereinsentwicklung aus dem Forschungsprojekt „Migration und organisationaler Wandel in Sportvereinen“ der Universitäten Bielefeld und Stuttgart sowie der FH Bielefeld vorgestellt. Am Ende der Veranstaltung sollen konkrete Vorschläge entwickelt werden, wie diese Mitgliedergruppen für den Sportverein gewonnen werden können.

Ansprechpartner

Sport und Gesellschaft
Tel. 0711 / 28077-158
Fax 0711/ 28077-109
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb
„Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.“
Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.