Ob im Spielbetrrieb, auf der Ferienfreizeit oder im Traning – überall dort, wo ein Schaden entsteht, können Haftungs- und Versichrungsfragen relevant werden. Für einen großen Teil der Fälle genießen alle Mitglieder des WLSB über Rahmenverträge mit der ARAG-Sportversicherung und der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) einen umfassenden Versicherungsschutz.

Damit es keine bösen Überraschungen gibt, sollte jedoch genau geklärt sein, wofür der Verein, Vereinsfunktionäre*innen, Übungsleitende, Trainer*innen oder Sportler*innen in welchen Fällen haften und welche Schäden durch welche Versicherung abgedeckt werden.

 

Haftung:

 

WLSB-Erklärvideo „Die Lebensmittelinformationsverordnung im Sportverein“

 

Versicherung:

wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb