„Frauen sind etwas Wunderbares. Frauen können viel erreichen. Lasst uns gemeinsam an neuen Visionen und deren Umsetzung arbeiten“, sagt die Vorsitzende des WLSB-Ausschusses „Frauen im Sport“, Elke Rutschmann.

Der Ausschuss befasst sich mit den Interessen der Frauen im und um den Sport. Wichtige Gebiete sind dabei unter anderem die politische Vertretung auf allen Ebenen, Motivation zur Übernahme von Führungspositionen, sowie Qualifizierung durch spezielle Seminare.

Die Frauenreferentinnen der Sportkreise und Fachverbände bilden gemeinsam den WLSB-Frauenbeirat, der als Gremium in der WLSB-Satzung verankert ist. Die Vorsitzende des Frauenbeirats wird auf Vorschlag des Frauenbeirats am Landessportbundtag gewählt. Damit ist sie zugleich Vorsitzende des Ausschusses Frauen im Sport und Mitglied des WLSB-Vorstandes.

 

Der Frauenbeirat des WLSB tagt zweimal im Jahr und ist für alle Fragen zuständig, die die Interessen der Frauen im Sport betreffen, insbesondere werden folgende Aufgaben wahrgenommen:

  • Realisierung des Frauenförderplans
  • Wahrnehmung der Belange der Frauen
  • Mitwirkung bei der Meinungsbildung (durch den Vorstand)
  • Qualifizierung von Führungskräften
  • Durchführung überfachlicher Frauenveranstaltungen, Seminaren und Lehrgängen zusammen mit den Fachverbänden
  • Förderung der Frauen in leitender Position

Der WLSB-Bereich „Frauen im Sport“ wirkt maßgeblich an der Umsetzung dieser Ziele und Aufgaben mit.

Wichtig für eine flächendeckende Vertretung der Frauen und Umsetzung der Ziele sind die Frauenvertreterinnen auf Sportkreis- und Fachverbandsebene.

Vorsitzende u. Vertreterin des Frauenbeirats im WLSB-Vorstand: Elke Rutschmann

Stellv. Vorsitzende: Regina Pollak-Breimaier

Mitgliedsverbände: Petra Rometsch (Württembergischer Pferdesportverband), Julia Heckmann (Baden-Württembergischer Triathlonverband)

Sportkreise: Annemarie Wieland (SK Biberach) und Uschi Riegger (Sportkreis Ravensburg)

Weitere Mitglieder: Maren Lüke (Öffentlichkeitsreferentin), Dr. Anita Illing (Sportärztin)

Hauptamtliche Begleitung: Claudia Mayer-Tischer

Kooptierte Mitglieder:

  • Sport mit Älteren/LSV: Margarete Lehmann
  • AK Kirche und Sport: Marianne Heinichen
  • Ausschuss Sportentwicklung: Margot Kemmler

 

Aktuelle Themen, mit denen sich der Frauenbeirat bis 2024 beschäftigen wird, sind im folgenden Zukunftspapier zusammengestellt:

ReadSpeaker Vorlesen

 

Umfrage zur Prävention sexualisierter Gewalt im Sportverein – im Erwachsenenbereich

Um die konkreten Befindlichkeiten, die Probleme im Umgang mit diesem Thema, die tatsächlichen Bedarfe der Sportvereine und die Unterstützungswünsche durch den WLSB zu ermitteln, wurde ein Fragebogen erstellt. Er dient dazu, den Vereinen eine echte Hilfe sein zu können. Um diesem Anspruch gerecht werden zu können, benötigen wir Ihre Hilfe. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um den Fragebogen auszufüllen. Die Umfrage endet am 25. Mai 2022.

Ansprechpartner

Claudia Mayer-Tischer
Sport und Gesellschaft
Tel. 0711 / 28077-174
Fax 0711/ 28077-109
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb