Die Landesregierung hat am 16. Juni die „Soforthilfe Sport“ über 11,635 Millionen Euro beschlossen. Damit wurde der Weg frei für die seit langem vom WLSB geforderten unbürokratischen Notfall- und Liquiditätshilfen für den gemeinnützigen Sport im Land…

Mehr Informationen

Die Interkulturelle Woche 2020 – kurz IKW – findet vom 27. September bis zum 4. Oktober 2020 bundesweit statt, um unter dem Motto „Zusammen leben – zusammen wachsen“ für eine vielfältige Gesellschaft gemeinsam Zeichen zu setzen. Rund 5000 Veranstaltu…

Mehr Informationen

Das Kultusministerium Baden-Württemberg hat eine neue Corona-Verordnung „Sport“ veröffentlicht, welche ab dem 18. September 2020 bis zum 31. Januar 2021 gilt. So sind nun unter anderem Zuschauerinnen und Zuschauer bei Sportwettkämpfen grundsätzlich w…

Mehr Informationen

Finanzielle Hilfe muss jene erreichen, die Unterstützung am dringendsten brauchen. Und sie muss zusätzlich zu regulären Förderprogrammen erfolgen. Der WLSB hat sich daher dazu entschlossen, die vom Land zur Verfügung gestellte Soforthilfe Sport als e…

Mehr Informationen

Die Corona-Krise hat die Sportvereine finanziell stark getroffen. Gerade Vereine, die in ihre Sportanlagen investiert und dafür womöglich auch Darlehen aufgenommen haben, stellt der Einnahmen-Ausfall der vergangenen Monate vor Herausforderungen. Eine…

Mehr Informationen

Trotz Corona: Für das Schuljahr 2020/2021 sind mehr als 2500 Kooperationen zwischen Schulen und württembergischen Sportvereinen geplant – fast so viele wie im Vorjahr. Das geht aus aktuellen Zahlen des Programms „Schule-Verein“ des WLSB hervor. Dabei…

Mehr Informationen

Markus Graßmann aus Ehningen bei Sindelfingen hat beim WLSB das Amt des Hauptgeschäftsführers übernommen. Der 55-Jährige tritt die Nachfolge von Heinz Mörbe an, der nach fast 22 Jahren in den Ruhestand geht. „Ich freue mich sehr auf diesen Tag und di…

Mehr Informationen

Im Einsatz gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung darf es kein Nachlassen geben. Denn Umfragen und Erhebungen in Deutschland zeigen, dass Hass, Hetze und Diskriminierung immer stärker um sich greifen. Der Vorstand des Württembergischen Landes…

Mehr Informationen

Positive Nachrichten aus der Zeit vor Corona: Der Württembergische Landessportbund (WLSB) hat zum 1. Januar 2020 genau 2 246 971 Mitglieder in 5682 Sportvereinen gezählt. Dies entspricht einem Anstieg von 167 944 Mitgliedern und damit über…

Mehr Informationen

Ab dem 1. Juli gilt für den Sport in Baden-Württemberg eine neue Corona-Verordnung. Diese sieht eine Vielzahl an Lockerungen vor und führt die derzeit drei Verordnungen für Profi- und Spitzensport, zu Sportwettkämpfen und zu Sportstätten in einer gem…

Mehr Informationen

Seit dem 11. Juni sind in Baden-Württemberg im Breiten- und Leistungssport wieder erste Sportwettkämpfe erlaubt. Unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften dürfen Schwimm-, Hallen-, Thermal- und Spaßbäder sowie öffentliche und private Sportan…

Mehr Informationen

An den beiden Landessportschulen in Ruit und Albstadt sowie im Sport- und Bildungszentrum Bartholomä finden ab sofort alle Seminare aus dem WLSB-Bildungsprogramm unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften wieder statt. Weiterbildungen im SpOrt…

Mehr Informationen

wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb
„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“
Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.