Sportabzeichen inklusiv
© Seventyfour/stock.adobe.com

Sportabzeichen inklusiv

Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderung werden beim Deutschen Sportabzeichen nach Alter, Geschlecht und Behinderungsklasse eingeteilt. Voraussetzung ist ein dauernder Grad der Behinderung (GdB) von 20 oder mehr – oder das Tragen einer Endoprothese. Der Nachweis erfolgt mit einem Versorgungsbescheid, medizinischen Gutachten oder durch den Endoprothesenpass. Die Klassifizierung erfolgt durch eine/n ausgebildete/n Prüfer*in oder einen Arzt/eine Ärztin auf Grundlage des DBS-Handbuchs „Deutsches Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung“. 

Für die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens bei Menschen mit Behinderung ist eine Zusatzqualifizierung erforderlich (Prüfberechtigung MmB auf dem Prüfausweis). Der WLSB bietet zweimal im Jahr einen Termin zur Qualifizierung an. Nähere Informationen hierzu finden SIE unter: Aus- und Weiterbildung Deutsches Sportabzeichen (wlsb-bildungsportal.de)

Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung: Prüfer+innen in Württemberg (Stand: Januar 2022)

 

Buddy-Sportabzeichen

Das Buddy-Sportabzeichen bezeichnet den gemeinsamen Erwerb des Deutschen Sportabzeichens mit einem/einer Partner*in oder Kumpel. Je ein Mensch mit und ohne Behinderung bilden ein „Duo“ oder eine „Partnerschaft“, um gemeinsam zu trainieren, sich zu unterstützen und die Prüfungen abzulegen. Der gemeinsame Sport mit dem „Buddy“ macht besonders viel Spaß. Ganz nebenbei lernen sich Menschen mit und ohne Behinderung besser kennen und zu respektieren. Es werden Begegnungen geschaffen, die Einstellungen ändern, Unsicherheiten abbauen und aus denen Freundschaften werden. Für eine breite Umsetzung sind Kooperationen auf Vereins- oder Ortsebene empfehlenswert, z. B. zwischen Behindertensportvereinen und allgemeinen Sportvereinen oder mit Förder- und Regelschulen bzw. Einrichtungen der Behindertenhilfe. Dadurch eignet sich das Buddy-Sportabzeichen auch als guter Einstieg in das Thema Inklusion für Sportvereine. Im folgenden Comic sowie im Video des DOSB wird das Buddy-Sportabzeichen anschaulich erklärt.

pdf Comic Buddy-Sportabzeichen (1.61 MB)

Zum Video „Sportabzeichen: Buddy Challenge“

 

Barrierefreier Wegweiser

Weitere Informationen zum „Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung“ finden Sie im folgenden barrierefreien Flyer des Deutschen Behindertensportverbandes.

pdf Wegweiser zum Deutschen Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung (311 KB)

 

WLSB-Infothek

Außerdem stehen Ihnen weitere hilfreiche Informationen und Materialien kostenlos im Bereich „Inklusion“ in der WLSB-Infothek zur Verfügung.

Offieller Partner des WLSB

OFFIZIELLE Partner des WLSB

OFFIZIELLE Partner des WLSB

OFFIZIELLE Berater des WLSB

OFFIZIELLE Berater des WLSB

Offieller Berater des WLSB