Am 15. Oktober ist eine neue Corona-Verordnung der Landesregierung in Kraft getreten. Die neue Corona-Verordnung Sport ist seit dem 16. Oktober gültig. Die überarbeitete Version der Corona-Verordnung deckt sich weitestgehend mit der bisher gültigen Verodnung vom 16. Spetember 2021. Der landesweit gültige Stufenplan wird beibehalten. Änderungen betreffen vor allem Sportveranstaltungen, welche als 2-G-Optionsmodell durchgeführt werden können. Zudem gibt es Änderungen im Bezug auf die Sportausübung von Nicht-immunisierten Personen in der Alarmstufe und für Beschäftigte mit direktem Kontakt zu externen Personen.

Mehr Informationen finden Sie in der WLSB-Infothek unter „Sportbetrieb“.

wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb